Bildung kann in jedem Berufsabschnitt erweitert werden

 

Wir begrüssen bereits praktizierende Kolleginnen und Kollegen, aber auch andere Angehörige von Gesundheitsberufen wie z.B. Ärzte, Physiotherapeuten, Psychotherapeuten, Ergotherapeuten, Sehtrainer, Yogalehrer, Sportlehrer, Gesundheits- und Krankenpfleger, Optiker aber auch interessierte Laien zu spannenden Fortbildungen und fachlichem Austausch und Vernetzung. In diesen Kursen mischen sich Studierende von Modul 1 mit Studierenden von Modul 2 und externen Teilnehmern.

Am Abschluss der Teilnahme erhalten Sie ein Zertifkat mit den Inhalten der Fortbildung. Die Weiterbildungsmassnahmen sind geeignet, zu Modul 3 überzugehen und in unserer Lehrpraxis unter Supervision weitere Anwendungserfahrung zu machen oder in Projekten (Modul4) mitzuwirken.

Teilnehmer bestimmter Weiterbildungsmassnahmen profitieren zudem von den Möglichkeiten, weitere Unterstützungen in deren therapeutischer Arbeit zu erhalten (z.B. preiswerter Zugang zu Auswertungen von Bioresonanzuntersuchungen)

Wie auch bei Modul 1 gibt es bei Modul 2 die Möglichkeit, ein Stipendium der Schule zu beantragen.